Raika Lana
Sunshine Gallery

Artur Oberhofer – Die großen Kriminalfälle

die-grossen-kriminalfaelleIn wenigen Tagen erscheint das neue Buch aus der Reihe „DIE GROSSEN KRIMINALFÄLLE“.

In Band VII finden sich zwei spektakuläre Kriminalfälle.Zum einen hat Artur Oberhofer den sogenannten Kettensäge-Mord von Marling aufgearbeitet.
Zur Erinnerung: Am Morgen des 28. November 2001 wurde in einer Obstwiese in Marling die Leiche eines jungen Mannes aufgefunden: Andreas Plack, 23. Das linke Knie war zerfetzt.

Anfangs gingen die Ermittler von einem Unfall aus. Doch schon bald stellte sich heraus, dass es die Fahnder mit einem der spektakulärsten Fälle der Südtiroler Kriminalgeschichte zu tun haben.

Beim zweiten Fall handelt es sich um eine Bluttat, die sich im Jahr 1988 im Wipptal zugetragen hat. Es geht um den Mord an der 68-jährigen Bäuerin Maria Weissteiner Gruber. Die Frau war am Morgen des 12. Oktober 1988 im Weiler Tulfer in der Gemeinde Pfitsch schwerverletzt aufgefunden worden. Sie starb wenige Stunden später im Spital.

Maria Weissteiner, so stellte sich später heraus, war mit einer Spitzhacke erschlagen worden. Der Fall schien klar – ist aber bis heute ungeklärt.

Das Buch wird ab 26. Oktober 2016 im Handel sein.