Alpen Flair 2017 vom 21. – 25. Juni in Natz mit Frei.Wild, Voxxclub, Nitrogods, DAD und Hannah

freiwildNatz/Brixen – „Wir hören auf … unser Herz und spielen im Dezember die vorerst letzten Konzerte“ – mit diesem Wortspiel hatte die Band Frei.Wild im August gehörigen Wirbel und großes Medienecho verursacht. Jetzt könnte man sagen „Wir hören auf … unser Herz und spielen selbstverständlich bei unserem Heimkonzert in Natz“.

Nachdem letzte Woche mit Subway to Sally, Hämatom, Kärbholz, Troglauer Buam und Unantastbar bereits hervorragende Künstler angekündigt wurden, ging es Schlag auf Schlag weiter und fand nun mit der Ankündigung von Frei.Wild den vorläufigen Höhepunkt. War eh klar, dass die Jungs aus dem Eisacktal sich dieses Festival nicht entgehen lassen. Die Band macht 2017 zwar eine Live-Pause, aber beim Alpen-Flair aussetzen? – diese Ausnahme muss sein. Und nicht nur das: bei der offiziellen Bestätigung wurde auch ein komplettes Konzert über 120 Minuten angekündigt, wo auch ein paar musikalische Eindrücke vom später erscheinenden Album zum Besten gegeben werden.

voxxclubEs freut uns außerordentlich, dass wir erstmals auch die Band voXXclub begrüßen können. „Geiles Himmelblau“ gibt’s auch in Natz. Sie sind ein kleines Phänomen: manchmal poppig, manchmal rockig, dann wieder punkig … Egal welche Töne sie anschlagen, die Band lässt sich nicht so einfach in eine Schublade stecken, aber eines ist gewiss: gute Laune und Partystimmung sind garantiert, wenn die 5 Jungs samt Lederhosen die Bühne betreten (www. Voxxclub,de, www.facebook.com/pg/voXXclub).

nitrogodsWer hat Bock auf „Bad Ass Dust N Roll“? Die Herren von Nitrogods leugnen nicht, dass ein gewisser Herr Kilmister und Fast Eddie Clarke ihre großen Vorbilder sind. Ihr immer noch aktuelles Album „Rats & Rumours“ weiß davon Bände zu erzählen (www. nitrogods.de, www.facebook.com/Nitrogods).

dadEine Band, die wir schon lange auf dem Wunschzettel haben, kann ebenso für 2017 bestätigt werden: D-A-D. Lupenreiner Heavy Rock N Roll aus Dänemark beim Alpen Flair. Bereits in den Anfangsjahren (1984 in Kopenhagen gegründet) wurden Hits am Fließband kreiert. Den Charme des Authentischen hat die Combo bis dato nicht verloren und wenn man sich anschaut, was die Jungs auf der Bühne abziehen, dann MUSS man einfach abgehen (www.d-a-d.dk, www.facebook.com/landafterdark).

hannahHANNAH ist inzwischen in Südtirol und beim Alpen Flair keine Unbekannte mehr. Die Dame aus Tirol weiß, was es bedeutet ihr Publikum höllisch in den Bann zu ziehen. Markantes Bühnenoutfit, manchmal bissige, manchmal nachdenkliche Songs und eine klasse Ausstrahlung malen ein Gesamtbild einer Künstlerin, die man inkl. Band zwingend mal live gesehen haben muss. Ihr aktuelles Album „Aufstieg“ zeigt exakt auf, auf welchem Weg HANNAH sich befindet … die Kurve zeigt immer weiter nach oben (www. hannah-musik.at, www.facebook.com/hannah.musik.3).

Der illustre Reigen der Künstler, die beim Alpen Flair 2017 aufspielen, füllt sich also. Weitere TOP-Bandbestätigungen folgen dann erst wieder zu einem späteren Zeitpunkt … da kommt noch viel mehr. Für Spannung ist weiterhin gesorgt, versprochen. Der Vorverkauf läuft super, das Alpen Flair ist für viele mittlerweile fixer Bestandteil in der Jahresplanung, wo man sicher gerne frühzeitig sein Ticket sichert, um am Ende nicht vor verschlossener Tür zu landen.

Tickets für das Alpen Flair (Wochenendticket 65 Euro, Zeltplatzticket 10 Euro) gibt es:

  • bei allen Raiffeisenkassen Südtirols

  • Rookies & Kings Store Brixen

  • Tourismusverein Natz-Schabs

http://shop.alpen-flair.com/tickets