Raika Lana
Radio Sunshine on Facebook

DAB Plus: Mehrheit der Norwegischen Bevölkerung gegen eine UKW-Abschaltung

Print Friendly

Seit 11. Januar 2017 sollen in Norwegen die UKW-Frequenzen abgeschaltet werden. Aktuelle Umfragen zeigen aber: Zweidrittel der Bevölkerung sind dagegen.
Norwegen schaltet ab Mittwoch 11.01.2017 seine UKW-Netze ab. Künftig soll ausschließlich auf DAB Plus gesetzt werden. Wie die „Süddeutsche Zeitung“ unter Berufung auf eine aktuelle Umfrage berichtet, stößt das aber auf nur wenig Begeisterung bei der Bevölkerung des Landes. Zwei von drei Einwohner sind immer noch gegen die Umstellung auf Digitalradio.

Ein großer Teil der Bevölkerung besitzt keine DAB Plus-tauglichen Radiogeräte. Rund 57 Prozent der Haushalte haben entsprechende Radios. Nur 30 Prozent der Autos haben Digitalradios. Die Umrüstung könnte Schwierigkeiten bereiten, die Adapter für DAB Plus mit Scheibenantennen liefern bei der schwierigen Topographie Norwegens mit vielen Bergen und Tälern außerhalb unmittelbarer Sendernähe häufig nur schlechten Empfang.

Quelle: http://www.digitalfernsehen.de