Print Friendly, PDF & Email


Nachdem Tracy Merano überaus erfolgreich mit  „Don’t tell me“ im September ihren neuen Popstyle präsentiert hat, erscheint am Freitag 03.11.2017 mit „Better than me“(besser als ich) ihr nächstes Video.

In dem Lied geht es darum, dass sich jemand als etwas Besseres fühlt und dies seinen Mitmenschen andauernd mitteilen muss. Das Video hat die Meranerin zusammen mit dem Paradiesvogel Peter Linger im September in auserwählten Locations wie dem Schlosshotel Korb in Eppan, der Garage 61 und dem Hotel Sheraton gedreht. „Ich bin ja auch etwas Besonderes“ scherzt Peter. Deshalb wollte ich auch unbedingt mit dir ein Video drehen, kontert Theresa. Die beiden haben sich während den Dreharbeiten so gut verstanden, dass der Eventplaner aus Girlan die südtiroler Nachwuchskünstlerin für seine Geburtstagsparty eingespannt hat. Die berüchtigte „Lingerparty“ fand vor 3 Wochen im angesagten Münchner Nobelfriseursalon „Lippert‘s“ statt. Den 300 auserlesenen Gästen wurde das neue Musikvideo präsentiert und Theresa gab zudem ein Geburtstagsständchen.

„Better than me“ wurde im Sommer in Kopenhagen produziert. Skandinavien ist seit Jahrzehnten die Wiege aller zukünftigen Poptrends. Auch Tracy setzt auf die Innovationskraft der Skandinavier. Nach Los Angeles und London ist dies ihre 3 Erfahrung mit einem internationalen Produzenten. Mittlerweile hat die quirlige Studentin genügend Songs für ihr erstes Album zusammen, dass sie voraussichtlich im Dezember auf den Markt bringen will.

Das Video