Top20 vom 8. April 2017

/// jede Woche neu – jede Woche top ///                                                                                                                 

01

Burak Yeter feat. Danelle Sandoval
Tuesday
02

Ed Sheeran
Shape Of You

03

Kygo & Selena Gomez
It Ain’t Me

04

David Guetta, Nicki Minaj, Lil Wayne
Light My Body Up

05

Luis Fonsi, Daddy Yankee
Despacito

06

Katy Perry feat. Skip Marley
Chained To The Rhythm

07

Clean Bandit, Zara Larsson
Symphony

08

The Chainsmokers
Paris

09

Ed Sheeran
Galway Girl

10

Ofenbach
Be Mine

11

Zedd & Alessia Cara
Stay

12

Zayn & Taylor Swift
I Don’t Wanna Live Forever

13

Linkin Park feat. Kiiara
Heavy

14

Jason Derulo
Swalla

15

Jax Jones feat. Raye
You Don’t Know Me

16

The Chainsmokers feat. Coldplay
Something Just Like This

17

Alan Walker
Alone

18

Rihanna
Love On The Brain

19

Rag’n’Bone Man
Skin

20

Clean Bandit feat. Sean Paul & Anne-Marie
Rockabye

 
/// NEUVORSTELLUNGEN ///

AJR – Weak
ARJ sind die Brüder Adam, Jack und Ryan. Die Jungs haben die Songs satt, in denen es darum geht stark zu sein und das richtige zu tun. Mit „Weak“ feiern sie den Mut zur Schwäche und zum Mist bauen.
„Weak“ kombiniert eine catchy Pop-Melodie, mitsing-Refrain und elektronische Samples: „Spokestep“ nennen sie das selbst – im Grunde ist es Dubstep mit Lyrics.

Söhne Mannheims – Guten Morgen
„Guten Morgen, lass die Sonne rein. Jeden Morgen kann die Sonne schein‘…“ Die Söhne Mannheims melden sich mit der neuen Single „Guten Morgen“ zurück. Das Ganze ist der Vorbote auf das neue Album „MannHeim“, das am 21. April 2017 erscheinen wird. Thema des Albums, ist das Gefühl eine Heimat zu haben: Mannheim, Familie, Freunde und eine gemeinsame Identität. Die neue Single ist unerwartet poppig und fröhlich! Keine Spur von der Melancholie und Traurigkeit, die sonst oft in den Songs der Band mitschwingen. Stattdessen werden funkige und soulige Töne angeschlagen.