Raika Lana

25. März, 20:30 Uhr: Die Stunde der Erde

https://www.earthhour.org

by Radio Sonnenschein
24 / 100

Pferderennplatz Meran

Immer am letzten Samstag im März ist Earth Hour. Bei der „Stunde der Erde“ setzen Menschen, Städte und Unternehmen aus der ganzen Welt ein Zeichen für den Klimaschutz und unseren lebendigen Planeten, indem sie um 20:30 Uhr für eine Stunde in den eigenen vier Wänden oder an Denkmälern und offiziellen Gebäuden das Licht ausmachen. Auch die Gemeinde Meran macht mit.

Die „Earth Hour“ (deutsch Stunde der Erde) ist eine weltweite Klima- und Umweltschutzaktion in Form des Ausschaltens öffentlicher Beleuchtung. Sie wurde 2007 vom WWF Australia ins Leben gerufen und findet seitdem jedes Jahr im März statt. 

Ziel der Earth Hour ist es, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf das Thema Energiesparen und Klimaschutz zu lenken. Die erste Aktion entstand aus einer Kampagne des WWF Australia. Ihr Ziel war es, die CO2-Emissionen der größten australischen Stadt Sydney innerhalb eines Jahres um fünf Prozent zu reduzieren. 

Inzwischen hat sich die Earth Hour zu einem globalen Ereignis entwickelt. So wurden bereits die Beleuchtungen vieler Sehenswürdigkeiten in der ganzen Welt für diese Stunde ausgeschaltet, darunter zum Beispiel auch jene des Kolosseums, des Christus von Rio, des Eiffelturms und der Brücke der Märtyrer des 15. Juli in Instanbul.

Die Earth Hour 2023 findet am Samstag, 25. März statt. Auch die Stadtgemeinde Meran nimmt an der Aktion teil und schaltet von 20:30 Uhr bis 21:30 Uhr die Beleuchtung des Rathauses aus.

„Wir laden herzlich alle Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Institutionen ein, sich aktiv an dieser Initiative zu beteiligen und am 25. März 2023 um 20:30 Uhr für eine Stunde bei sich Zuhause oder im Betrieb das Licht auszuschalten. Dadurch wollen wir gemeinsam ein Zeichen für Klimaschutz und für Frieden auf der ganzen Welt senden“, betont Vizebürgermeisterin und Umweltreferentin Katharina Zeller.

https://www.earthhour.org

Meran Pferderennplatz

Brother Cookie is watching you! Hier werden Cookies verwendet. Ist das ok? OK Info