Euregio Umweltpreis 2018: Meran ausgezeichnet

by Radio Sonnenschein

Gemeinde Meran nominiert @KnablMobilitätsstadträtin Madeleine Rohrer hat am 21. Dezember 2018 in Innsbruck an der Preisverleihung des Euregio Umweltpreises teilgenommen und für die Stadtgemeinde Meran eine weitere Auszeichnung für die Kampagne „Seite an Seite“ im Bereich Mobilität entgegengenommen.

Der Umweltpreis wurde zum 10. Mal in Südtirol, Trentino und Tirol ausgeschrieben. Für die beiden Kategorien „Projekte und Ideen“ sowie „Maßnahmen und Aktivitäten“ gab es insgesamt 98 Bewerbungen. Für beide Kategorien wurden jeweils drei Preise vergeben. Weitere sechs Projekte je Kategorie haben für ihre Nominierung ein Diplom erhalten, darunter auch die Gemeinde Meran.

Sie hat mit der Kampagne „L’uno con l’altro – Seite an Seite“ an diesem überregionalen Umweltpreis teilgenommen. Die Kampagne zielt auf mehr Respekt im Straßenverkehr. Der Schlüssel zur Lösung vieler objektiver und v.a. vieler subjektiv empfundener Probleme liegt auf der kulturellen Ebene, d.h. nicht jedes Problem im Verkehr lässt sich durch Infrastruktur lösen.

Es kommt darauf an, wie Menschen mit Situationen umgehen. Ein respektvoller und grundsätzlich positiver Umgangston auf den Straßen bringt ein entspannteres Vorankommen. Radfahrer und Fußgänger fühlen sich dadurch anders wahrgenommen und sicherer – was zu einer höheren Nutzung führt.

Die 2018 durchgeführte Kampagne wurde bereits im Rahmen des Südtiroler Mobilitätspreis mit dem Sonderpreis der Jury für die Innovation und dem 3. Platz ausgezeichnet (siehe Bericht vom 17. September).

„Diese Anerkennung durch das Land und die Euregio sind für uns Ansporn den eingeschlagenen Weg weiter zu gehen“, freut sich Bürgermeister Paul Rösch. „Diese Auszeichnung ist eine besondere Wertschätzung für das große Engagement der MitarbeiterInnen der Dienststelle Mobilität und Umwelt sowie der Stadtpolizei, die diese erfrischend andere Kampagne gemeinsam mit der SASA, SchülerInnen des Kaiserhofs und Musikern umgesetzt haben“, so Rösch.

 

Schreib einen Kommentar

Brother Cookie is watching you! Hier werden Cookies verwendet. Ist das ok? OK Info