Hochspannung bei den Vereinigten Bühnen Bozen

by Radio Sonnenschein

VBB koffer2Ein spannendes Projekt ist es, das die Vereinigten Bühnen Bozen mit dem Bühnenkrimi „Der Koffer“ ab 09.März im Stadttheater Bozen zur Aufführung bringen werden. Es handelt sich dabei um ein Auftragswerk des österreichischen Krimiautors Thomas Raab, das in Bozen seine Uraufführung erleben wird und in Kooperation mit dem Theater an der Effingerstrasse in Bern gespielt werden wird. Mit den Schauspielern Thomas Hochkofler und Horst Krebs und dem Musiker Romed Hopfgartner plauderte Barbara Bonmann im letzten „Montagstreff“ ( 0403.12) über das Stück.

Thomas Raab ist vielen durch seine erfolgreichen „Metzger“-Romane bekannt. Erstmals hat er nun fürs Theater geschrieben und bewiesen, dass er sich auch hierauf glänzend versteht. „Der Koffer“ spielt in Bozen und Bern, ein Serientäter ermordet Frauen und hinterlässt am Tatort neben der Leiche versteckte Hinweise, die auf die nächste Tat hinweisen. Die beiden Kommissare Hans Ketzer (Thomas Hochkolfer) und Josef Rosenkranz (Peter Schorn) versuchen dem Mörder/ der Mörderin auf die Spur zu kommen, auch Clara Bischoff (Patrizia Pfeifer), die Schwester des ersten Opfers, beteiligt sich an der Suche, in den Fall verwickelt werden aber auch ihr Vater Michel (Horst Krebs) und ihre Freundin Annelies Thalhammer(Karo Guthke). Unter der Regie von Alexander Kratzer entwickelt sich ein spannender Bühnenkrimi, die musikalischen Akzente setzen Romed Hopfgartner und Manu Delago. Dabei ist das Stück nicht nur spannend, die teils bissigen Dialoge und der feine Wortwitz, die Thomas Raab verwendet, werden für so manchen Lacher im Publikum sorgen.

Ein glänzendes Stück, hervorragende Schauspieler – das Publikum darf sich auf „Der Koffer“ im Bozner Stadttheater wirklich freuen. Wer mehr wissen möchte über die Darsteller und den Autor, die Musik, die Probenarbeiten und vieles mehr, dem sei der Download des „Montagstreffs“ empfohlen. Premiere feiert der Koffer der VBB am 09. März, weitere Vorstellungen am13./14./15./16./17./20./21./22. und 23.03.2013. Kartenreservierung und Infos unter www.theater-bozen.it.
Im Rahmen der Reihe „Literatur zu Gast“ wird der Autor Thomas Raab übrigens am Sonntag,10. März 2013 um 20.00 Uhr im Damensalon des Parkhotels Laurin in Bozen aus seinem neuen Metzger-Krimi „Der Metzger kommt ins Paradies“ lesen. Der Eintritt ist frei. Auch im mittlerweile sechsten Fall trifft man wieder auf kauzige Figuren, einen verwinkelten Plot, bissige Dialoge und jede Menge tiefschwarzen Humor: Jesolo, Caorle, Bibione, egal, das Fegefeuer ist ein Meer aus Sonnenschirmen und Goldkettchen auf öliger Haut – zumindest für den Restaurator Willibald Adrian Metzger. Entführt und seinem eigenen Untergang nahe, bekommt er es am Ufer der Adria mit einer Ausgrabung zu tun…!

 
https://www.sunshine.it/montagstreff/motreff_040313.mp3  
Download     
 
 
 
 

Schreib einen Kommentar

Brother Cookie is watching you! Hier werden Cookies verwendet. Ist das ok? OK Info