„hörbar! – tag der neuen musik“

by Radio Sonnenschein

hoerbarAm 10. Dezember findet zum ersten Mal die vom Collegium Musicum Bozen und dem Südtiroler Bildungszentrum initiierte Veranstaltung „hörbar! – tag der neuen musik“ im Museion Bozen statt. Sie versteht sich als Impulsgeber für kreative Arbeit in den verschiedensten Bereichen der Neuen Musik und als offenes Forum für interessierte Neugierige jeder Altersgruppe. Zentrales Thema sollte darum die Vermittlung der Neuen Musik sein: Workshops, Diskussionsforen, Konzerte und Performances geben dem Publikum einen unmittelbaren Einblick in die Welt der Neuen Musik, einerseits rückblickend auf Entwicklungen des 20. Jahrhunderts, vor allem aber das Gegenwärtige untersuchend und das Zukünftige erahnend. Der direkte Dialog zwischen Künstlern, Musikern und dem Publikum soll die so oft beklagte Kluft zwischen Neuer Musik und Hörer zu schließen versuchen.

Im Zentrum dieser ersten Ausgabe von „hörbar! – tag der neuen musik“ steht das neu gegründete ensemble chromoson (bestehend aus Musikern aus Südtirol und ganz Europa) mit dem Dirigenten Lucas Vis, welches Werke des 20./21. Jahrhunderts aufführen wird, im Rahmen eines Runden Tisches (geleitet von Prof. Alexander Stankovski, Wien) zu einer offenen Gedankenaustausch mit dem Publikum einlädt, direkten Einblick in seine Probenarbeit (open rehearsal 1 & 2) gewähren und in Form von Workshops und Lectures Impulse für die kreative Vermittlung Neuer Musik (Carolin Ralser) sowie die Hoerbar Verwendung von Elektronik im Bereich der Neuen Musik (Robin Bös) geben wird. Das Bozner Duo „kvsu“ wird sein aktuelles Projekt„SEN|XOR“ vorstellen und Möglichkeiten der digitalen Interaktion von Körper und Klang aufzeigen.
Nach einem dichten Programm (von 9:30 bis 18 Uhr) untertags, bietet der Abend Raum für die teilnehmenden Ensembles, nunmehr ergänzt durch die Formation „three o“, ihre Arbeiten in Form von Performances und Konzerten dem Publikum vorzustellen. Unmittelbar vor den Konzerten wird Prof. Alexander Stankovski in die Konzeptionen der jeweiligen Werke und ästhetischen Positionen einführen.

Wer die Konzerte nicht live miterleben kann, kann sie auch als live-stream im Internet hören. (http://www.awdio.com/hoerbar)
Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Weitere Infos finden Sie unter: www.hoerbar.it

Programm:

9:30 / 4. Stock / Begrüßung / Hannes Kerschbaumer, Dr. Otto Saurer
9:45 / 4. Stock / Round Table „meet the ensemble chromoson & Lucas Vis“ Moderation: A. Stankovski
11:00 / 4. Stock / Lecture „Einsatz von Mehrkanal-Lautsprecher-Systemen in der zeitgenössischen Musik“ / Robin Bös
12:00 / 4. Stock / Open Rehearsal 1 ensemble chromoson
14:00 / Raum Künstlerbücher / Workshop „Kreative Wege zur Vermittlung Neuer Musik“ / Carolin Ralser
16:00 / UG / Lecture „SEN | XOR: Der Zuhörer, Herz und Gehirn des Instrumentes“ / kvsu
17:00 / 4. Stock / Open Rehearsal 2 ensemble chromoson
19:10 / UG / Intro 1 Stankovski im Gespräch mit three o
19:30 / UG / three o „dark matter“
20:15 / 4. Stock / Intro 2 Konzerteinführung / Alexander Stankovski
21:00 / 4. Stock / ensemble chromoson in concert / Leitung: Lucas Vis
22:10 / UG / Intro 3 Stankovski im Gespräch mit kvsu
22:30 / UG / kvsu „duetti“

Datum: 10.12.14, 9:30 – 23:00 Uhr, Museion Bozen (4.Stock)
Veranstalter: Collegium Musicum Bozen, SBZ – Südtiroler Bildungszentrum
künstlerische Leitung: Hannes Kerschbaumer
Ensembles: ensemble chromoson (Leitung: Lucas Vis), kvsu, three o
Referenten: Robin Bös, Carolin Ralser, kvsu
Moderation: Alexander Stankovski

 

 

 

Schreib einen Kommentar

Brother Cookie is watching you! Hier werden Cookies verwendet. Ist das ok? OK Info