Kulturzeit: Alpine Weltmusik, Oldtimer, ein entführter Millionär und Tyll Ulenspiegel – Audio

by Radio Sonnenschein

Vino RossoBunt gemixt präsentierte sich die letzte „Kulturzeit“ vom 19. Februar 2018 auf Radio Sonnenschein.
Simon Staffler, Sänger der Band Vino Rosso, sprach mit Barbara Bonmann über die brandneue Single „Wegen Dir“ und das im April erscheinende neue Album der sieben Vollblutmusiker.

Ein Filmtipp beleuchtete die aktuelle Regiearbeit von Ridley Scott „Alles Geld der Welt“, die die 1973 in Rom stattgefundene Entführung Paul Gettys thematisiert und Spannung bis zuletzt verspricht.

Susanna Valtiner vom Buchladen Lana brachte als Lesetipp den Roman „Tyll“ von Daniel Kehlmann mit, in dem der Erfolgs-Autor die Figur des Eulenspiegels in den Dreißigjährigen Krieg versetzt.

Dr. Martin Frei, Marketing- und Kommunikationschef des „Twenty“ in Bozen, lud zur Automobilausstellung im Einkaufszentrum, der Hörbuchtipp „Das Universum für Eilige“ stellte eine unterhaltsame Hilfe dar, um im Alltag mit physikalischen Kenntnissen zu glänzen und die Musikplattform „uploadsounds“ bot mit ihrem ersten Call 2018 jungen MusikerInnen die Chance auf finanzielle Unterstützung ihrer Projekte.
Alle Beiträge der Sendung stehen auch dieses Mal zum Nachhören als Download bereit.

 

 

Schreib einen Kommentar

Brother Cookie is watching you! Hier werden Cookies verwendet. Ist das ok? OK Info