„Memorial Day 2021” – Corona – und was jetzt? Wie uns das Virus verändert…

by Radio Sonnenschein

Memorial Day2021 Corona und was jetzt Wie uns das Virus veraendert Tagung am 27.01.2021
Online-Tagung
des Realgymnasiums „Albert Einstein“ und der Technologischen Fachoberschule „Oskar von Miller“ Meran zum Thema:

Corona – und was jetzt? Wie uns das Virus verändert…

Zum internationalen Gedenktag „Memorial Day“ laden das Realgymnasium und die Technologische Fachoberschule Meran seit Anfang der 2000er Jahre Zeitzeugen, Experten und Repräsentanten des öffentlichen Lebens ein, um gemeinsam in Form eines Podiumsgesprächs über brisante Themen und Problematiken der Zeit nachzudenken. Die heurige Tagung am Mittwoch, 27. Jänner 2021 steht unter dem Motto: Corona – und was nun? Wie uns das Virus verändert…

am Mittwoch, 27.01.2021

Ort: Google Meet
Link zur Tagung: https://meet.google.com/btd-ukge-wpe
(Wir generieren Ihnen bei Bedarf einen Google-Account)

Beginn: 11:00 Uhr
Ende: ca. 12:30 Uhr
Moderation: Eberhard Daum

Mit: Reinhold Perkmann, Primar der Gefäß- und Thoraxchirurgie, Ivan Gufler, Vorsitzender des Landesbeirates der Schüler/-innen, Gustav Tschenett, Bildungsdirektor, Filip Latschrauner, Schüler der 5. Klasse TFO Meran, Gudrun Esser(RAI-Südtirol-Journalistin) und Katrin Trafoier, Präsidentin der Eventdienstleister im hds, Unternehmerin. Die Moderation obliegt dem renommierten Journalisten Eberhard Daum.

Wir erleben eine Krise, die in ihrer Dramaturgie Hollywood entsprungen sein könnte. ​ ​ Wir tun mittlerweile auch wieder vieles von dem, was wir vorher schon getan haben – nur nicht so richtig.  Verändert hat sich das Miteinander, verändert hat sich das Arbeitsverhalten, verändert hat sich die Freizeitgestaltung, verändert haben sich Schule und Gesundheitsfürsorge. Unplanbarkeit und Unsicherheit sind die Koordinaten, an denen sich nun fast alles ausrichtet. Die Frage ist: Wie geht es weiter und was wird bleiben? 1918 wütete die Spanische Grippe – und die folgenden „Goldenen Zwanziger“ werden heute als äußerst rauschhaft erinnert.

Wie gehen wir mit der Pandemie um? Welche Folgen wird sie mit sich bringen für die Wirtschaft, den Arbeitsmarkt, die Gesellschaft insgesamt? Was bedeutet das Virus für unsere Kinder und Jugendlichen? Aber auch: Wie erleben wir den Corona-Alltag in unserem privaten und beruflichen Leben? Niemand hat die schnelle Lösung in der Hand, kennt den „perfekten“ Weg. Die Impfung erscheint als Hoffnungsschimmer. Welche Rolle spielen die Medien im Spannungsfeld von Information, Aufklärung, aber auch kritischer Betrachtung? Darüber möchten wir anlässlich des Internationalen Tages des Gedenkens „Memorial Day 2021“ im Rahmen einer Diskussion in digitaler Form nachdenken, uns austauschen, diskutieren.

Brother Cookie is watching you! Hier werden Cookies verwendet. Ist das ok? OK Info