Open-Air-Kino mit „König Laurin“ in Meran

by Radio Sonnenschein

KoenigLaurin Plakat3Am 24. August 2020 um 21.00 Uhr am Thermenplatz – Eintritt kostenlos
Begrenzter Publikumseinlass – Filmvorführung in deutscher Sprache

Die von der Kurverwaltung Meran organisierte Veranstaltungsreihe „Midsummer Night Rosé“ endet am 24. August mit Freilichtkino für die ganze Familie. Gezeigt wird um 21.00 Uhr am Thermenplatz der deutsche Abenteuerfilm „König Laurin“ (2016, Regie von Matthias Lang). Die Vorführung findet bei kostenlosem Eintritt und – aufgrund der geltenden Sicherheitsbestimmungen – mit begrenztem Publikumseinlass statt. Platzreservierungen sind nicht möglich. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung auf den folgenden Abend verschoben.

Matthias Langs Verfilmung der berühmten Sage um Zwergenkönig Laurin feierte seine Weltpremiere am 16. April 2016 beim 30. Bolzano Film Festival Bozen. Der Film wurde im selben Jahr u. a. mit dem Gilde-Filmpreis als „Bester Kinderfilm“ ausgezeichnet. In den Hauptrollen sind Florian Burgkart (als Theo), Volker Zack (König Laurin) und Rufus Beck (König Dietrich) zu sehen.

Hauptfigur des Films ist der 16-jährige Theo, Sohn von König Dietrich, der von seinem hartherzigen Vater immer neuen Prüfungen unterzogen wird. Bei einem Ausflug in die Berge fällt Theo in eine Schlucht. Dort wird er vom Zwergenkönig Laurin gerettet, der ihn mit in seinen Garten im Hochgebirge nimmt. Als Dank soll er seinem Retter eine Gefälligkeit erweisen und alle Schnecken im Garten des Zwergenkönigs einsammeln. Nach anfänglicher Skepsis entwickelt sich aus der schicksalhaften Begegnung zwischen Theo und König Laurin eine ungewöhnliche Freundschaft. Und Theo muss lernen, was es heißt, sich den Zwängen seines Umfelds zu entziehen …

Das Online-Portal Filmdienst.de schreibt über „König Laurin“: „Spannendes Fantasy-Märchen mit vielen überraschenden Einfällen und komödiantischen Einschüben. Mit geringem Budget produziert, glänzt die Inszenierung mit hervorragenden Darstellern, einem guten Drehbuch und einer gehaltvollen pazifistischen Botschaft“. Dem Film wurde in Deutschland die Altersfreigabe FSK 0 verliehen.

Weitere Informationen: www.meran.eu

 

Brother Cookie is watching you! Hier werden Cookies verwendet. Ist das ok? OK Info