Radio DARC – Wilhelm Conrad Röntgen – Röntgenstrahlung

by Radio Sonnenschein

roentgenstrahlen

125 Jahre ist es her, dass der Physiker Wilhelm Conrad Röntgen eine „neue Art von Strahlung“ entdeckte wie er sie selbst bezeichnete. Und genau am 10. Februar 1923 verstarb er, wir begehen in dieser Woche also seinen 100. Todestag.
Die Rede ist natürlich von den Röntgenstrahlen.

Bildgebungsverfahren, die sich aus Röntgens Entdeckung ableiten, sind bis heute aus der Medizin und in vielen
weiteren Bereichen nicht mehr wegzudenken, beispielsweise in der Materialforschung.

Und, auch für die Funktechnik sind die Röntgenstrahlen von großer Bedeutung. Sie ionisieren nämlich die obersten Schichten der Erdatmosphäre und machen so die Kurzwellenausbreitung erst möglich.
Die Röntgenstrahlung stammt in diesem Falle von unserer Sonne.

In einem Technik-Feature widmen wir uns in dieser Sendung dem Werk von Wilhelm Conrad Röntgen.

Sendetermin: Sonntag, 5. Februar 2023 um 14:00 Uhr

auf Radio Sonnenschein (UKW/FM), Webradio

oder via Google Chrome Browser (https/SSL):
https://stream.sunshine.it

Viel Spass beim Zuhören wünscht Walter Wiedenhofer (IW3BFW) 73!

Zur Webseite von Radio DARC

Zur Webseite vom drc.bz

Mitschnitte vergangener Sedungen

Brother Cookie is watching you! Hier werden Cookies verwendet. Ist das ok? OK Info