Raser mit 106 km/h von der Bozner Stadtpolizei gestoppt

by Radio Sonnenschein

Polizia municipale laser

Bei Verkehrskontrollen, die die Stadtpolizei Bozen in den vergangenen Wochen durchgeführt hat, wurde ein Raser gestoppt, der in einer Strasse mit 106 km/h unterwegs war, wo maximal 40 km/h gestattet sind. Dem Fahrer wurde der Führerschein abgenommen weiters wurde eine hohe Geldstrafe verhängt.

Im heurigen Jahr hat die Bozner Stadtpolizei bereits knapp 1.000 Strafen wegen überhöhter Geschwindigkeit ausgestellt. Daher werden die Verkehrskontrollen in den nächsten Wochen weiter fortgesetzt, sowohl untertags als auch nachts.

 

 

Brother Cookie is watching you! Hier werden Cookies verwendet. Ist das ok? OK Info