SJR zum internationalen Tag der Jugend

by Radio Sonnenschein

Igor GuizzardiAnlässlich des internationalen Tags der Jugend am 12. August erinnert der Südtiroler Jugendring (SJR) daran, dass es gerade heute – in Zeiten des Umbruchs – wichtig sei, Maßnahmen für Jugendliche vorzusehen. „Die Wirtschaftskrise haben nicht wir Jugendliche verursacht, dennoch sind wir es, die sie ausbaden müssen.

 

Wir sind es auch, die die Wirtschaft in den nächsten Jahrzehnten aufbauen müssen“ so Igor Guizzardi, SJR-Vorsitzender. Im Interesse der Jugend und der gesamte Gesellschaft brauche es daher unterstützende Maßnahmen für die Jugend, keine Einsparungen. „Langfristig gesehen wird uns allen das viel mehr nützen“ so Guizzardi.
Laut SJR sei in schulische sowie außerschulische Aus- und Weiterbildung zu investieren, Ausbildungs- und Berufsberatungsstrukturen seien aufzuwerten und Innovation und junges Unternehmertum müsse verstärkt gefördert werden.

Schreib einen Kommentar

Brother Cookie is watching you! Hier werden Cookies verwendet. Ist das ok? OK Info