Raika Lana

Stadt Meran Kreativwettbewerb | Concorso Creativo Merano

by Radio Sonnenschein

Bitte sucht Danke 2018Bitte sucht Danke 2018Die Stad Meran sucht, in Zusammenarbeit mit Radio Sonnenschein, Menschen aus Meran, die ein höfliches respektvolles Miteinander im alltäglichen Leben kreativ zum Ausdruck bringen. Mehr miteinander!
Zum Beispiel ein einfaches Lächeln einer Radfahrerin um einem Fußgänger den Vortritt zu signalisieren.
Eingereicht werden können Fotos, kurze Filmclips oder kurze Texte die dem Bitte/Danke-Prinzip entsprechen. Es gibt einen Hauptpreis für die kreativste Einsendung und viele weitere Preise die durch eine Fachjury bestimmt werden. Ausserdem werden alle Beiträge (Einsendungen) auf sonnenschein.itsunshine.it veröffentlicht.

Teilnehmen können:
Jede Person die einen Wohnsitz in Meran hat oder in Meran geboren ist;
studiert oder in Meran aktiv ist oder war (Verein, Arbeit);
Meran als Kulisse oder Austragungsort ihrer Idee verwendet oder im Jahr 2018 verwendet hat.

Du bist unter 18? Dann bitte deine Eltern den Beitrag einzureichen!

Wichtig:
Die Teilnahme am Kreativ-Wettbewerb ist kostenlos.
Jede Person die am Wettbewerb teilnehmen möchte, kann ihren Beitrag hier online einreichen
und darf sich maximal mit drei Beiträgen beteiligen.
Von der Teilnahme am Wettbewerb ausgeschlossen sind alle Organisationen, Institutionen und Parteien.

Technische Angaben zum abzugebenden Produkt
Eingereicht werden können Plakate, Fotos, Filme, Lieder, Performance,
Kunstobjekte, Texte, Werbungen, etc. und müssen eigenen Ursprung sein.
Die Arbeiten müssen in digitaler Form abgegeben werden.

Plakate und Fotos

  • Bildqualität: Mindestgröße A4, 300dpi (entspricht im etwa einer Auflösung von 8 Megapixel)

Filmclips

  • stumm oder vertont

  • Spielzeit: maximal 2 Minuten (plus Vorspann oder Nachspann)

  • Bildgröße: mindestens 640 × 360 Pixel (erwünscht: HD)

  • Abgabeformat: veröffentlicht auf einem Online-Kanal
    (z. B. YouTube, Vimeo, Instagram, Facebook, o. ä.), im Teilnahmeformular nur URL angeben

Nutzungsrechte
Die Stadt Meran kann nicht feststellen, ob die/der TeilnehmerIn befugt ist, die für ihre/seine Bewerbung verwendeten Dateien (insb. Bild- und Videomaterial) für eine zeitlich, inhaltlich und räumlich uneingeschränkte Berichterstattung (Print, Radio, TV, Internet etc.) zu nutzen. Die/der TeilnehmerIn hat daher selbst dafür Sorge zu tragen, dass sie/er über die erforderlichen Rechte, Lizenzen, Genehmigungen verfügt und keine Urheber-, Persönlichkeits- und Markenrechte Dritter o. ä. verletzt.

Zusätzlich muss zu jedem Beitrag eine kurze Beschreibung mit folgenden Inhalten eingereicht werden, damit der Beitrag gültig ist und in die Wertung einbezogen werden kann:

Passender Titel

  • Erläuterung (z. B. Was ist zu sehen/zu hören, wo wurde es aufgenommen und wie gestaltet etc.?)

  • Erklärung über die Hintergründe und die gewünschte Aussage
    (z. B.: Wortspiele, Anspielungen, Assoziationen, Ideenprozess)

2.) Bewertungskriterien
Aus allen gültigen Beiträgen wird ein Beitrag für seine kreative Qualität belohnt und nach folgenden Kriterien bewertet. Alle anderen Beiträge haben eine Chance bei der finalen Ziehung einen Preis zu gewinnen.

  • Kreativität der Umsetzung

  • Bezug zu Meran

  • Qualität der Einsendung

3.) Ablauf des Auswahlprozesses
Die Bewertung aller eingereichten Beiträge erfolgt durch eine Fachjury
(Vertreter der Stadt Meran, Radio Sonnenschein)

4.) Laufzeit
Beiträge können bis 14. Mai 2018 – 18 Uhr mittels Online-Formular eingesandt werden.
Entscheidend ist das Empfangsdatum der Online-Einsendung.

Voraussetzung: Um am Wettbewerb teilnehmen zu können, müssen sich die TeilnehmerInnen zunächst online registrieren. Nach erfolgter Registrierung können sie sich in einem weiteren Schritt zum Wettbewerb anmelden, indem sie das Online-Formular ausfüllen und als TeilnehmerIn ihren Beitrag einreichen.

Ein genauer Termin für die Preisverleihung wird noch bekannt gegeben.

5.) Preise
Die GewinnerInnen werden schriftlich von der Stadt Meran benachrichtigt.
Hauptgewinn ist ein Gutschein über 350 Euro einzulösen bei Bike Point Meran

Weitere Sachpreise werden verlost:
• 1 x 5 Biokistln Südtirol im Wert von 150 Euro
• 3 x 50 Euro Gutscheine bei PUR Südtirol
• 4 Karten (3 Stunden) für die Therme Meran
• 40 Tageskarten für das Freibad Meranarena (Lido)
• 2 Gutscheine vom Radgeschäft Flarer aus Meran im Wert von 25 €
• 1 Gutschein Ausleihe von 2 Elektro Räder beim Radgeschäft SS38-Bike Lana
• 3 Sportler Fitness-Getränke-Sets
• 10 Sunshine-Funkreisewecker

6.) Rechtliches
Die Wettbewerbsbeiträge müssen ohne Hinzuziehung des oder der Einreichenden anhand der Wettbewerbskriterien bewertet werden können. Der Beitrag darf vor dem 1. Januar 2018 noch nicht veröffentlicht und insbesondere noch nicht als Produkt am Markt platziert worden sein. Der Teilnehmer muss bzw. die Einreichenden müssen im Eigentum aller Rechte an dem eingereichten Beitrag sein.

Mit der Einsendung eines Beitrags erklärt sich die/der NutzerIn mittels Online-Formular bereit, der Stadt Meran zeitlich, inhaltlich und räumlich uneingeschränkte Rechte zur kommerziellen Nutzung und Veröffentlichung seines Beitrags einzuräumen. Im Falle einer Änderung des Beitrags im Interesse der besseren Veröffentlichung erklärt sich die/der UrheberIn zur kooperativen Mitwirkung bereit.

Die Stadt Meran kann nicht feststellen, ob die/der TeilnehmerIn befugt ist, die für ihre/seine Bewerbung verwendeten Dateien (insb. Bild- und Videomaterial) für eine zeitlich, inhaltlich und räumlich uneingeschränkte Berichterstattung (Print, Radio, TV, Internet etc.) zu nutzen.
Die/der TeilnehmerIn hat daher selbst dafür Sorge zu tragen, dass sie/er über die erforderlichen Rechte, Lizenzen, Genehmigungen verfügt und keine Urheber-, Persönlichkeits- und Markenrechte Dritter o. ä. verletzt.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Stadt Meran Kreativwettbewerb (PDF)

 



Concorso creativo „Prego cerca Grazie“

Il rispetto reciproco e la gentilezza nel traffico quotidiano – fra ciclisti, pedoni e automobilisti – non sono proprie qualità delle quali si può fare esperienza molto spesso. Per promuovere una nuova cultura della mobilità il Comune di Merano ha lanciato, nell’ambito della campagna „L’uno con l’altro“ e in collaborazione con Radio Sunshine, il concorso creativo „Prego cerca Grazie“. Vi possono partecipare cittadine e cittadini che abbiano compiuto i 16 anni di età e che presentino un contributo – una foto, una poesia, un breve filmato – sul tema di una maggiore tolleranza fra gli utenti della strada. Numerosi i premi in palio.

„Questa iniziativa vuole incentivare una nuova cultura della mobilità e del rispetto reciproco“, ha spiegato l’assessora Madeleine Rohrer. „Le/i meranesi compiono quotidianamente 130.000 spostamenti. Ognuno di noi trascorre ogni giorno in media un’ora e mezza nel traffico. È perciò fondamentale che impariamo a rapportarci con gli altri utenti della strada con maggiore tolleranza. La serenità rende la nostra vita più facile anche quando siamo per strada. E poi la replica a un ‚prego‘ espresso in modo cortese è sempre un ‚grazie'“, ribadisce Rohrer.

„L’indagine sulla mobilità delle/dei meranesi condotta nel 2017 ha dimostrato che le/i ciclisti percepiscono la maggior parte dei conflitti con i pedoni (44 %) e con gli automobilisti (57%). Nel corso dei rilevamenti effettuati per la redazione del nuovo Piano particolareggiato del traffico di Maia Alta è stato sorvegliato per un certo periodo, mediante videocamere, l’incrocio fra via Winkel e via Cavour. Ebbene, il risultato è stato molto chiaro: la riduzione della velocità permette agli utenti della strada di comunicare più facilmente fra loro, di avere contatto visivo, cosicché le manovre al crocevia risultano più agevoli e il traffico rimane fluido. Nessun impianto semaforico, per quanto intelligente, sarebbe in grado di garantire un flusso di traffico così scorrevole. è questo il comportamento che vogliamo incentivare“, ha concluso Rohrer.

Come partecipare

Possono prendere parte al concorso tutte le persone che abbiano compiuto i 16 anni di età, che siano residenti o nati a Merano, che vi abbiano studiato o che vi svolgano attività varie (lavoro, volontariato) o che abbiano scelto Merano come ambiente per rappresentare la propria idea. Possono essere presentati brevi testi, filmati o fotografie che si ispirino al principio Prego/Grazie, tema del concorso. Le idee elaborate da partecipanti minorenni devono essere presentate dai loro genitori. Tutti i lavori pervenuti verranno pubblicati sul sito www.sunshine.it . La partecipazione al concorso è gratuita. Le opere devono essere consegnate in forma digitale e online. Ciascun/a partecipante potrà presentare un massimo di tre opere. Sono esclusi dalla partecipazione organizzazioni, istituzioni e partiti politici. Il termine ultimo per la consegna degli elaborati scade alle ore 18 del 14 maggio 2018.


Informazioni tecniche sui prodotti da inviare
Puoi inviare poster, foto, film, canzoni, performance,
Opere d’arte, testi, pubblicità, ecc. E devono essere di origine propria.
Il lavoro deve essere presentato in forma digitale. –> Modulo online

Manifesti e foto

  • Qualitá: Grandezza minimale A4, 300dpi (circa 8 Megapixel)

Film

  • Con o senza suono

  • Lunghezza del film: al massimo 2 minuti (piú coda inizio/fine)

  • Grandezza dell´immagine: minimo 640 × 360 Pixel (meglio: HD)

  • Link (URL) del contributo su YouTube, Vimeo, Instagram, Facebook, ecc..)

Le vincitrici e i vincitori verranno contattate/i direttamente dal Comune di Merano. Il premio principale, che verrà assegnato da una apposita giuria, consiste in un buono acquisto di 350 euro da spendere nel negozio Bike Point di Merano. Inoltre verranno sorteggiati fra tutte/i le/i concorrenti i seguenti premi:

Inviaci entro il 14 maggio la tua proposta sul tema “insieme di più”. –> Modulo online
Può trattarsi di un video fatto con il cellulare come di una poesia – il più
originale vincerà un buono del valore di 350 €.
Buono fornito da Bike Point Merano.
Tutti gli altri parteciperanno
automaticamente alla lotteria.
Invia il tuo contributo qui !

Premi della lotteria:
primo premio: buono acquisto del valore di 350 € per il negozio di biciclette Gruber – Bike Point

• 1 x 5 cassette Biokistln Südtirol del valore di 150 €
• 3 buoni spesa per il PUR Südtirol del valore di 50 €
• 4 ingressi (3 ore) per le Terme di Merano
• 40 ingressi giornalieri per il Lido di Merano
• 2 buoni per il negozio di biciclette Flarer del valore di 25 €
• buono per il noleggio giornaliero di 2 biciclette elettriche
  presso il negozio di biciclette SS38 -Bike di Lana
• 3 set composto da sacca,bevande fitness e foulard da Sportler
• 10 radiosveglie Sunshine

Hai meno di 18 anni ma vuoi partecipare?
Nessun problema. Chiedi ai tuoi genitori di inviare la tua proposta.

Concorso Creativo Merano (PDF)

Concorso creativo MeranoConcorso creativo Merano 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreib einen Kommentar

Brother Cookie is watching you! Hier werden Cookies verwendet. Ist das ok? OK Info