Stunde Null veröffentlichen brandneuen Anti-Kriegssong „Krankheit Mensch“

by Radio Sonnenschein

Die Welt blickt in die Ukraine. Was für viele also so fern galt – sei es zeitlich als auch räumlich, ist auf einmal wieder ganz nah: Krieg. Besonders für die jüngere Generation schienen bewaffnete Auseinandersetzungen als ein Relikt vergangener Tag, doch jetzt dominieren die russischen Angriffe auf die Ukraine die Titelblätter und somit auch die Sorgen der Menschheit. Diese schwer verdaulichen Bilder sind es, die STUNDE NULL zu dem Anti-Kriegssong „Krankheit Mensch“ bewegt hat, indem sie die selbstzerstörerischen Ausmaße und Ungerechtigkeiten eines Krieges anprangern.

Stunde Null mit brandneuen Anti Kriegssong Krankheit Mensch

Stunde Null sagt dazu: Wir sind wütend, traurig und vor allem enttäuscht, wenn wir sehen, wie die Menschlichkeit und diplomatische Bemühungen mit Füßen getreten werden. Wir haben aus der Vergangenheit rein gar nichts gelernt und lassen immer noch Waffen für die angebliche Gerechtigkeit und den Frieden sprechen. Uns als Band fehlt jegliches Verständnis für die kriegerischen Handlungen Russlands und möchten all jenen, die sich zurzeit in Kriegssituationen befinden unser tiefstes Mitgefühl ausdrücken. Nur wer nicht geliebt wird hasst.“

 

Brother Cookie is watching you! Hier werden Cookies verwendet. Ist das ok? OK Info