VBB eröffnen mit Schillers „Die Räuber“

by Radio Sonnenschein

motreff-101016Die Vereinigten Bühnen Bozen starten in die neue Spielsaison und eröffnen sie am Samstag, den 15. Oktober mit einem Klassiker: Friedrich Schillers „Die Räuber“. Im „Montagstreff“ erwartet Barbara Bonmann den Regisseur Philipp Jeschek, die Schauspielerin Constanze Passin und die Schauspieler Hannes Perkmann und Jan Walter, um die Bozner Inszenierung schon vorab zu beleuchten. Schillers packendes Drama bietet jede Menge Erzählstoff, denn Liebe, Intrigen, Verrat und Mord, Selbstbestimmungs- und Freiheitsdrang sind Themen, die damals wie heute aktuell sind und über die sich bestens diskutieren und philisophieren lässt.

Der „Montagstreff“ am 10.Oktober ab 19.05 Uhr – nur auf Radio Sonnenschein!

 

Schreib einen Kommentar

Brother Cookie is watching you! Hier werden Cookies verwendet. Ist das ok? OK Info