Konditoren präsentieren sich auf sentres

by Radio Sonnenschein

sentres hdsSüdtirols Konditoren präsentieren sich auf neuer Internet-Plattform:
„Aufmerksamkeit und Wahrnehmbarkeit bei der lokalen Bevölkerung als auch bei den Gästen erhöhen“
Südtirols Konditoren möchten ihre Präsenz im Internet verstärken und haben somit gemeinsam mit dem hds – Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol ein neues Projekt gestartet.

Auf der neuen Internetplattform sentres.com sollen sich Konditoreibetriebe einem großen Online-Publikum präsentieren können. Beim neuen Onlinekanal handelt es sich um Südtirols Plattform für Freizeitgestaltung, Tourismus, Radfahren und Wandern. Sie präsentiert Land und Leute auf attraktive Weise und mit beeindruckendem Bildmaterial einer breit gefächerten Zielgruppe. Sie bietet Einheimischen und Gästen über 5.000 digitale Tourenvorschläge mit GPS-Daten und Karten, über 90 Einstiegsseiten zu allen Regionen Südtirols, zu Ortschaften und Freizeitaktivitäten und eigene Infoseiten zu über 500 Natur- und Kulturdenkmälern.

„Es ist wichtig, die neuen Medien zu nutzen“, sagt der Vizepräsident der Konditoren im hds, Franz Obkircher. „Dadurch versprechen wir uns eine erhöhte Aufmerksamkeit und Wahrnehmbarkeit sowohl bei der lokalen Bevölkerung als auch bei den ausländischen Gästen, die mit einer digitalen Landkarte unser Land besuchen.“ Zurzeit sind 14 Konditoreibetriebe online.

„Es ist eine Tatsache, dass Südtirols Kleinbetriebe immer noch in sehr beschränktem Ausmaß das Internet als Kommunikationsmittel nutzen. Diese Sonderaktion möchte durch dieses Projekt Anreize schaffen, um im Web erfolgreich präsent zu sein und sich bei vielen Besuchern vorzustellen“, so hds-Direktor Dieter Steger.

sentres zählt schon nach kurzer Anlaufzeit durchschnittlich 5.000 Zugriffe pro Tag. Das entspricht etwa 11.000 aufgerufenen Seiten täglich. Für die Homepage wurden auch App-Adaptionen angelegt, die es ermöglichen, auf die Informationen durch alle üblichen Smartphones zuzugreifen.

Im Bild: v.l. Alexa Giovanelli Dürfeld, sentres Kundenbetreuung, die Konditoren Stefan Brunner, Heinrich Unterhofer, Georg Stoffner, Franz Obkircher und hds-Direktor Dieter Steger.
Im Hintergrund Hannes Riegler, sentres.

 

 

 

Südtirols Konditoren präsentieren sich auf neuer Internet-Plattform:

Aufmerksamkeit und Wahrnehmbarkeit bei der lokalen Bevölkerung als auch bei den Gästen erhöhen“

Schreib einen Kommentar

Brother Cookie is watching you! Hier werden Cookies verwendet. Ist das ok? OK Info