Landeshauptmann Kompatscher unterstützt „Jedes Adventbrot hilft“

by Radio Sonnenschein

arno kompatscher
Auch heuer findet die Initiative „Jedes Adventbrot hilft“ statt und mit ihr ein großer Spendenaufruf. Die Aktion wird von der Bäckerinnung im hds gemeinsam mit der Rieper Mühle durchgeführt.

Für die Bäckerinnung steht Weihnachten im Zeichen der Solidarität und der Spenden. „Auch heuer wollen wir an den großen Erfolg der Spendenaktion im vorigen Jahr anknüpfen und etwas Gutes tun,“ so die Bäckerinnung. Auch Landeshauptmann Arno Kompatscher unterstützt die Initiative. „Die Aktion Adventbrot ist eine gute Gelegenheit, darauf aufmerksam zu machen, dass es in unserer Mitte auch Menschen gibt, mit denen es das Leben weniger gut meint und die deshalb auf Unterstützung oder finanzielle Hilfe angewiesen sind. Besonders zur Weihnachtszeit liegen Überfluss und Armut in ihrer Widersprüchlichkeit oft eng nebeneinander“, erklärt der Landeshauptmann.

In der Versuchsbäckerei hat die Firma Rieper die Rezeptur für ein besonderes Adventbrot entwickelt. Es besteht aus natürlichen Zutaten wie Dinkelvollkornmehl, Weizenmehl und Apfelfaser und verbreitet mit seinem feinen Zimtaroma vorweihnachtliche Stimmung. Während der ganzen Adventszeit bis zum 6. Jänner backen Südtirols Bäcker in ihren Backstuben das Adventbrot. Für jedes Kilogramm an verkauftem Brot fließen zwei Euro in den Spendentopf der Hilfsorganisation von „Südtirol hilft“.

Das Adventbrot ist in zahlreichen Bäckereien in Südtirol erhältlich. Die Liste der teilnehmenden Betriebe ist im Internet unter hds-bz.it abrufbar.

 

 

 

Schreib einen Kommentar

Brother Cookie is watching you! Hier werden Cookies verwendet. Ist das ok? OK Info