Premiere und Kinostart „Der sechste Kontinent“ von Andreas Pichler

by Radio Sonnenschein
Überblick Animation ©Miramonte FilmChristoph Kolumbus entdeckte Amerika, Captain Cook Australien und der Filmemacher Andreas Pichler den sechsten Kontinent. Darüber drehte er einen Film, der am 30. Jänner seine Premiere feiert. Der sechste Kontinent befindet sich in Südtirol, genauer gesagt: im Haus der Solidarität in Brixen. Der Film kommt ab März in Deutschlands Kinos.
 
Premiere des neuen Dokumentarfilms “Der sechste Kontinent” über das Haus der Solidarität in Brixen von Andreas Pichler, am Dienstag, den 30.01.2018 um 20h im Capitol Filmclub, Dr. Streiter-Gasse 8d in Bozen. 
Andreas Pichler Portrait ©Miramonte FilmNach dem Film findet ein Podiumsgespräch mit der Landesrätin für Soziales, Martha Stocker, der Professorin für Sozialwissenschaften an der Universität Bozen Dr. Susanne Elsen, dem Protagonisten und Mitarbeiter des Hauses der Solidarität in Brixen, Karl Leiter und dem Regisseur des Films, Andreas Pichler, statt. 
Moderiert wird das Gespräch von Zeno Braitenberg.
 
In Brixen findet am Donnerstag, den 1.2.2018 um 20h im Stella Kino, ebenfalls eine Premiere statt, in Anwesenheit von Protagonist und Mitarbeiter des Hauses der Solidarität, Alexander Nitz, und dem Regisseur Andreas Pichler.
 
Ab Donnerstag, dem 1.2.2018 läuft der Film in den Südtiroler Kinos (siehe Infoblatt im Anhang), bei einigen Vorstellungen wird Andreas Pichler anwesend sein.
 
 
 

Schreib einen Kommentar

Brother Cookie is watching you! Hier werden Cookies verwendet. Ist das ok? OK Info