Silvester in Meran: Stellungnahme der Kurverwaltung

1. Januar 2020