50.000 Euro, so viel wie nie zuvor, sind bei der Peter Pan Kalenderaktion 2016 zusammengekommen

In Brixen wurde Anfang Dezember im Rahmen einer kleinen Feier ein Scheck von 50.000 Euro an Peter Pan – die Vereinigung für krebskranke Kinder – Südtirol übergeben. Die stolze Summe ist bei der Verteilung des Kalenders 2016 über die Filialen aller drei Landesbanken zusammengekommen. Damit ist die Kalenderaktion 2016 die bislang erfolgreichste des Vereins. Zugleich wurde an die „Macher“ des Kalenders, Luciano della Pietra und Karin Volgger die Ehrenmitgliedschaft vergeben.

„Gesunde Kinder helfen kranken Kindern“ – unter diesem Motto stand der Kalender 2016 von Peter Pan mit ausdrucksstarken Kinderportraits in Schwarz-Weiß. Der Kalender erscheint seit dem Jahr 2002, jeweils im Zweijahresrhythmus und wird koordiniert von Luciano della Pietra und Karin Volgger. Der Kalender sollte zunächst ein einmaliges Projekt sein. Wegen der starken Nachfrage wurde der Kalender aber seither alle zwei Jahre neu aufgelegt. Die nächste Ausgabe ist in Ausarbeitung.

Michael Mayr, Präsident von Peter Pan bedankt sich herzlich bei allen, die zum Gelingen des Kalenders beitragen und bei den großzügigen Spenderinnen und Spendern für die Unterstützung: „Der Erlös aus dieser Spendenaktion hilft uns, um wichtige Initiativen zu finanzieren. Seit 1998 helfen wir Familien, deren Kind an einer Tumorerkrankung leidet und die sich dadurch in einer schwierigen Situation befinden. Danke an alle, die uns unterstützen.“

Peter Pan ist eine Vereinigung von Eltern mit Kindern mit einer Krebserkrankung. Der Verein hilft betroffenen Familien in allen Bereichen des schwierigen Krankheitsweges. Mehr Info unter www.peterpan.bz.it.